Die Egerländer

Die "Egerländer" wurden im Jahre 1982 gegründet und werden von Andreas Reuber geleitet. Andreas Reuber war Trompeter im Musikkorps der Bundeswehr in Siegburg und leitet seit 2008 den Musikverein Neuenkleusheim. Heute musizieren ca. 20 Musiker in diesem Orchester.

Im Repertoire befindet sich hauptsächlich die Musik des 1999 verstorbenen Dirigenten der "Original Egerländer" Ernst Mosch. Auch die Musik der Oberkrainer und anderer Interpreten der volkstümlichen Musik werden von diesem Orchester vorgetragen

Dirigent: Andreas Reuber
Klarinette: Ralf Hupertz
Sebastian Hupertz
Christoph Schneider
Flöte: Dietmar Schneider
Flügelhorn: Ulrich Frohne
Michael Willmes
Sascha Brüser
Trompete: Benedikt Schneider
Tenorhorn: Frank Hupertz
Michael Reuber
Bariton: Burkhard Hupertz
Posaune: Ulrich Reuber
Udo Schulte
Horn: Reiner Frohne
Thorsten Theile
Tuba: Sven Reuber
Frank Bender
Schlagzeug: Michael Trapp